Dingelstadt

Original name in latin Dingelstdt
Name in other language Dingelstadt, Dingelstdt
State code DE
Continent/City Europe/Berlin
longitude 51.31528
latitude 10.3174
altitude 337
Population 4878
Date 2012-08-04

Cities with a population over 1000 database. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Dingelstädt — Dingelstädt …   Wikipedia

  • Dingelstädt — Dingelstädt …   Wikipédia en Français

  • Dingelstädt — Dingelstädt, Stadt im preuß. Regbez. Erfurt, Kreis Heiligenstadt, auf dem Eichsfeld und an der Unstrut, an der Staatsbahnlinie Treysa Leinefelde, 336 m ü. M., hat eine evangelische und 3 kath. Kirchen, ein Amtsgericht, treibt Woll und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Dingelstädt — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Dingelstädt — Dịngelstädt,   Stadt im Landkreis Eichsfeld, Thüringen, 336 m über dem Meeresspiegel, an der oberen Unstrut, 5 100 Einwohner; Textil und Bekleidungs , Tabakwarenindustrie, Spezialwerkzeug , Landmaschinen , Heizkörperbau.   Stadtbild:  … …   Universal-Lexikon

  • Dingelstädt (Verwaltungsgemeinschaft) — Dingelstädt is a Verwaltungsgemeinschaft ( collective municipality ) in the district Eichsfeld, in Thuringia, Germany. The seat of the Verwaltungsgemeinschaft is in Dingelstädt. The Verwaltungsgemeinschaft Dingelstädt consists of the following… …   Wikipedia

  • Verwaltungsgemeinschaft Dingelstädt — Wappen Deutschlandkarte Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Verwaltungsgemeinschaft Dingelstädt — La Communauté d administration de Dingelstädt (Verwaltungsgemeinschaft Dingelstädt) réunit six communes de l arrondissement d Eichsfeld en Thuringe. Elle a son siège dans la commune de Dingelstädt. La communauté d administration de Dingelstädt La …   Wikipédia en Français

  • Rudolf von Dingelstädt — († 29. April 1260) war von 1253 bis 1260 Erzbischof von Magdeburg. Rudolf von Dingelstädt, vorher schon Domdechant in Magdeburg, scheint das Amt des Erzbischofs direkt von Papst Innozenz IV. in Rom erhalten zu haben. Die Markgrafen von… …   Deutsch Wikipedia

  • Beinrode — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.