Seckau


Seckau
Original name in latin Seckau
Name in other language Seckau
State code AT
Continent/City Europe/Vienna
longitude 47.26667
latitude 14.78333
altitude 848
Population 0
Date 2011-07-31

Cities with a population over 1000 database. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Seckau — Seckau …   Deutsch Wikipedia

  • Seckau — • Diocese in Styria, Austria, suffragan of Salzburg. The See of Seckau was founded by Archbishop Eberhard II of Salzburg, with the permission of Honorius III, 22 June, 1218 Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Seckau     Seckau …   Catholic encyclopedia

  • Seckau — Blason de Seckau …   Wikipédia en Français

  • Seckau — Seckau, 1) Marktflecken im Bezirk Knittelfeld des steyerischen Kreises Bruck, am Fuße der Seckauer Alpen u. an der Gail; Schloß (war bis 1782 ein reguläres Chorherrenstift u. bis 1786 zugleich Sitz des Bischofs von S., welcher sich jetzt in Gratz …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Seckau — Seckau, Marktflecken in Steiermark, Bezirksh. Judenburg, 842 m ü. M., am Südfuß der zu den Niedern Tauern gehörigen Seckauer Alpen (Saukogel 2418 m, Hochreichart 2417 m, Zinken 2398 m), war von 1218–1781 Bischofssitz (die Diözese S. hat… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Seckau — Seckau, Marktflecken in Steiermark, Bezirksh. Judenburg, an den Seckauer Alpen (Niedere Tauern), (1900) 490 E., Domkirche mit Mausoleum Herzog Karls II. von Steiermark und dem Grabe des Dichters Ulrich von Liechtenstein; von 1218 1781… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Seckau — Seckau, steyerscher Marktflecken im Kreise Judenburg, mit 400 E., Sensenschmiederei. S. war von 1219 bis 1786 Sitz des Bischofs von S., der jetzt in Grätz residirt; der Sprengel umfaßt den Grätzer und Marburger Kreis …   Herders Conversations-Lexikon

  • Seckau — Infobox Town AT name=Seckau name local= image coa = state = Styria regbzk = district = Knittelfeld population =1300 population as of = 01.01.2001 population ref = pop dens = area = 54.26 elevation =843 lat deg=47 lat min=16 lat sec=30 lat hem=N… …   Wikipedia

  • Seckau — Sẹckau,   Markt Gemeinde im Bezirk Knittelfeld, Steiermark, Österreich, 843 m über dem Meeresspiegel, 1 300 Einwohner; in einem Becken am Südfuß der Seckauer Alpen (Teil der Niederen Tauern, im Hochreichart 2 416 m über dem Meeresspiegel)… …   Universal-Lexikon

  • Seckau (Begriffsklärung) — Seckau ist der Name von: Seckau, Gemeinde in der Steiermark Abtei Seckau, Kloster in der Steiermark Diözese Graz Seckau, Diözese der Kirchenprovinz Salzburg und ist der Name von folgenden Personen Ulrich von Seckau († 1268), Bischof von Seckau… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.