Schonewalde
Original name in latin Schnewalde
Name in other language Schonewalde, Schnewalde
State code DE
Continent/City Europe/Berlin
longitude 51.67901
latitude 13.60247
altitude 99
Population 3740
Date 2012-06-05

Cities with a population over 1000 database. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Schönewalde — Schönewalde …   Wikipédia en Français

  • Schönewalde — Bandera …   Wikipedia Español

  • Schönewalde — Schönewalde, Stadt im Kreise Schweinitz des Regierungsbezirks Merseburg der preußischen Provinz Sachsen, an dem Landgraben; starke Bienenzucht, Wachshandel; 1200 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schönewalde — Schönewalde, Stadt im preuß. Regbez. Merseburg, Kreis Schweinitz, Güternebenstelle von Holzdorf an der Staatsbahnlinie Jüterbog Röderau, hat eine evang. Kirche, eine Zementsteinfabrik, Dampfmolkerei, Dampfmahl , Dampfsäge und Ölmühle und (1905)… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schönewalde — Schönewalde, Stadt im preuß. Reg. Bez. Merseburg, (1905) 920 E …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Schönewalde — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Schönewalde — Infobox Ort in Deutschland Art = Stadt Wappen = Wappen Schoenewalde.png lat deg = 51 |lat min = 40 |lat sec = 59 lon deg = 13 |lon min = 35 |lon sec = 59 Lageplan = Schönewalde in EE.png Bundesland = Brandenburg Landkreis = Elbe Elster Höhe = 79… …   Wikipedia

  • Schönewalde — Schönewạlde,   Stadt im Landkreis Elbe Elster, Brandenburg, 80 m über dem Meeresspiegel, am Schweinitzer Fließ (Zufluss zur Schwarzen Elster), südlich des Niederen Flämings, 1 000 Einwohner; Land und Forstwirtschaft; Elektroanlagenbau.  … …   Universal-Lexikon

  • Schönewalde (Sonnewalde) — Schönewalde Stadt Sonnewalde Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmale in Schönewalde — In der Liste der Baudenkmale in Schönewalde sind alle Baudenkmale der brandenburgischen Stadt Schönewalde und ihrer Ortsteile aufgelistet. Grundlage ist die Veröffentlichung der Landesdenkmalliste mit dem Stand vom 30. Dezember 2009.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”