Trautmannsdorf in Oststeiermark


Trautmannsdorf in Oststeiermark
Original name in latin Trautmannsdorf in Oststeiermark
Name in other language Trautmannsdorf, Trautmannsdorf in Oststeiermark
State code AT
Continent/City Europe/Vienna
longitude 46.86667
latitude 15.88333
altitude 327
Population 0
Date 2011-07-31

Cities with a population over 1000 database. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Trautmannsdorf in Oststeiermark — Trautmannsdorf …   Deutsch Wikipedia

  • Trautmannsdorf in Oststeiermark — Blason inconnu …   Wikipédia en Français

  • Trautmannsdorf in Oststeiermark — Infobox Ort in Österreich Art = Gemeinde Name = Trautmannsdorf in Oststeiermark Wappen = lat deg = 46 | lat min = 52 | lat sec = 00 lon deg = 15 | lon min = 53 | lon sec = 00 Lageplan = Bundesland = Steiermark Bezirk = Feldbach Höhe = 326 Fläche …   Wikipedia

  • Liste der denkmalgeschützten Objekte in Trautmannsdorf in Oststeiermark — Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Trautmannsdorf in Oststeiermark enthält die denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde Trautmannsdorf in Oststeiermark im steirischen Bezirk Feldbach, wobei die Objekte teilweise per… …   Deutsch Wikipedia

  • Trautmannsdorf — ist der Name folgender Orte: Trautmannsdorf in Oststeiermark, Gemeinde in der Steiermark Trautmannsdorf an der Leitha, Gemeinde in Niederösterreich Trautmannsdorf (Gemeinde Geras), Katastralgemeinde in Niederösterreich Trautmannsdorf, Weiler in… …   Deutsch Wikipedia

  • Trautmannsdorf — (German: trustworthy man s village ) is the name of several towns and districts in Austria:* Trautmannsdorf in Oststeiermark * Trautmannsdorf an der Leitha * Trautmannsdorf (Gemeinde Geras) …   Wikipedia

  • Hofstätten (Gemeinde Trautmannsdorf) — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Christoph von Trautmannsdorf (Bischof) — Christoph von Trautmannsdorf (* um 1435; † 16. November 1480 in Seggau) war als Christoph I. Bischof von Seckau. Christoph von Trautmannsdorf entstammte einem ritterlichen Geschlecht aus der Oststeiermark, welches seit dem 15. Jahrhundert… …   Deutsch Wikipedia

  • Klausen (Gemeinde Bad Gleichenberg) — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Haag (Gemeinde Merkendorf) — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.